Reinigungsservice Königsmann

Wohnungsreinigungen 

 

Je Stunde werden 20,49 Euro (inkl. Umsatzsteuer) berechnet. Dies entspricht einem Netto-Stundensatz von 17,22 Euro.

Die Abrechnung erfolgt auf der Grundlage eines Stundennachweises. Sie zahlen also genau das, was auch geleistet wurde.

Es gilt eine Mindesteinsatzzeit von 2 Stunden je Einsatz.

Der Staat unterstützt Ihre Entscheidung, eine legale Haushaltshilfe zu beschäftigen. Bei all unseren Leistungen handelt es sich um haushaltnahe Dienstleistungen. Sowohl bei den Arbeitskosten einer Haushaltshilfe als auch bei den Sonderreinigungen können Sie damit in den Genuss einer 20%igen Erstattung durch das Finanzamt kommen.

Die Kosten für die entstandenen Arbeitskosten können Sie zu 20% bei Ihrer Steuererklärung geltend machen.
(Berechnungsgrundlage pro Jahr maximal 20.000,00 Euro, maximale Erstattung 4.000,00 Euro) 
 

 

  • Heizkörperreinigung bis 50 cm ► je Heizkörper 10,92 Euro netto// 13,00 Euro brutto
  • Heizkörperreinigung 51 cm bis 150 cm ► je Heizkörper 12,61 Euro netto// 15,00 Euro brutto
  • Heizkörperreinigung 151 cm bis 200 cm ► je Heizkörper 14,28 Euro netto // 17,00 Euro brutto
  • Heizkörperreinigung ab 201 cm: Individuelle Angebotserstellung notwendig
  • Innenreinigung Geschirrspüler ► 21,01 Euro netto// 25,00 Euro brutto
  • Intensivreinigung Bad / Fliesen inkl. Fugen ► je Stunde 29,41 Euro netto// 35,00 Euro brutto

 

Manuelle Nacharbeiten werden mit einem Stundensatz von 20,49 Euro (inklusive Umsatzsteuer) abgerechnet.

Die Kosten für die Heizkörperreinigung umfassen die Innen- und Außenreinigung der Heizkörper. Es werden nur haushaltübliche Verschmutzungen beseitigt. Renovierungsverschmutzungen wie Mörtel- und Farbverschmutzungen sind ausgeschlossen. Bei derartigen Verschmutzungen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. 

 

Als Grundlage für unsere Kalkulation dient der allgemeinverbindliche Tarifvertrag der Gebäudereiniger. So gewährleisten wir eine ordnungsgemäße Entlohnung unserer Mitarbeiter.