Reinigungsservice Königsmann

 Ihr Steuervorteil

Der Staat unterstützt Ihre Entscheidung, eine legale Haushaltshilfe zu beschäftigen Bei allen unseren Leistungen handelt es sich um haushaltnahe Dienstleistungen. Sowohl bei den Arbeitskosten einer Haushaltshilfe als auch bei den Sonderreinigungen können Sie damit in den Genuss einer 20%igen Erstattung durch das Finanzamt kommen.   

Die Kosten für die entstandenen Arbeitskosten können Sie zu 20% bei Ihrer Steuererklärung geltend machen.  
(Berechnungsgrundlage pro Jahr maximal 20.000,00 Euro, maximale Erstattung 4.000,00 Euro)     

Beispielrechnung

 

Wenn Sie wöchentlich eine 2-Stündige Wohnungsreinigung in Anspruch nehmen, beteiligt sich der Staat mit 431,81 Euro pro Jahr an den Kosten:  

2 Stunden pro Woche * 20,49 Euro * 4 Wochen im Monat * 12 Monate = 1967,04 Euro 

Erstattung: 20% von 1967,04 Euro = 393,41 Euro

Je Monat entspricht dies 32,78 Euro  

Der Abzug erfolgt direkt von der zu zahlenden Steuerschuld. Es handelt sich mithin um eine Steuerersparnis von 100 Prozent.

Effektiv zahlen Sie nur 16,39 Euro pro Stunde für Ihre Haushaltshilfe.